Fahzeug im Heider See versunken, Polizei sucht Zeugen

Brühl - Aus dem Heider Bergsee bei Brühl wurde ein VW Touran geborgen. Zeugen bemerkten das Auto am Sonntagmorgen mitten im See.

Das Auto ragte nur noch mit dem Heck aus dem Heider See bei Brühl.
Das Auto ragte nur noch mit dem Heck aus dem Heider See bei Brühl.  © Vincent Kempf

Der VW trieb etwa 30 Meter vom Ufer entfernt. Feuerwehr und Polizei rückten an und sahen vor Ort das nur noch am Heck aus dem Wasser schauende Fahrzeug.

Kameraden der Feuerwehr suchten das Gebiet nach Menschen ab.

Per Polizeihubschrauber und Spezialkräften der Feuerwehr wurde der gesamte See abgesucht, aber keine Person gefunden.

Gewaltreiche Auseinandersetzung in Kreuzberg: Mann erleidet Schussverletzung
Polizeimeldungen Gewaltreiche Auseinandersetzung in Kreuzberg: Mann erleidet Schussverletzung

"Der VW konnte durch die Feuerwehr mit Unterstützung von Tauchern gegen 10.30 Uhr aus dem See geborgen werden", teilte die Polizei am Sonntag mit.

Laut Zeugen wurde das Auto offenbar in der Nacht zu Sonntag im See versenkt.

Hinweise von Zeugen werden unter der Nummer 02233 52-0 entgegengenommen.

Titelfoto: Vincent Kempf

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: