Im Polizei-Shirt unterwegs: Junger Mann landet nach Kontrolle im Gefängnis

Zwickau - Eine Personenkontrolle in Zwickau endete am gestrigen Sonntagabend für einen 21-Jährigen im Gefängnis.

Der 21-Jährige wurde bereits per Haftbefehl gesucht. (Symbolbild)
Der 21-Jährige wurde bereits per Haftbefehl gesucht. (Symbolbild)  © Silas Stein/dpa

Wie die Polizei am heutigen Montag mitteilte, wurden die Beamten auf den jungen Mann aufmerksam, da er ein auffälliges T-Shirt mit der Aufschrift "Polizei" trug.

"Polizeiangehöriger war der Mann jedoch nicht", heißt es weiter.

Außerdem trug er ein verbotenes Messer, einen Schlagring sowie Drogen mit sich. Weiterhin stellte sich heraus, dass der 21-Jährige per Haftbefehl gesucht wurde.

"Alle abknallen": Unzufriedener Bordell-Besucher löst SEK-Einsatz aus
Polizeimeldungen "Alle abknallen": Unzufriedener Bordell-Besucher löst SEK-Einsatz aus

Daraufhin wurde er umgehend in ein Gefängnis geliefert.

Der 21-Jährige wird sich nun wegen mehrerer Strafanzeigen verantworten müssen.

Titelfoto: Silas Stein/dpa

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: