Mann masturbiert in Laden und bedroht Mitarbeiterin

Hainichen - In Hainichen ist am gestrigen Donnerstag in einem Laden eine Frau bedrängt worden.

In einem Laden fing ein Mann plötzlich an zu masturbieren. (Symbolbild)
In einem Laden fing ein Mann plötzlich an zu masturbieren. (Symbolbild)  © Bildmontage: Friso Gentsch/dpa, 123rf/andranik2018

Wie die Polizei mitteilte, geschah das Ganze in der Zeit zwischen 7.35 und 7.45 Uhr.

Der unbekannte Mann betrat ein Geschäft in der Marktstraße und fing plötzlich an zu masturbieren.

Währenddessen soll er anzügliche Bemerkungen gemacht und die Mitarbeiterin bedroht haben.

Hells Angels feiern in der Altmark: Polizei trommelt Kräfte zusammen
Polizeimeldungen Hells Angels feiern in der Altmark: Polizei trommelt Kräfte zusammen

"Danach verließ der Täter das Geschäft in unbekannte Richtung und die Frau verständigte die Polizei", heißt es weiter.

Der Mann wurde folgendermaßen beschrieben:

  • etwa 1,70 Meter groß
  • schlank
  • etwa 40 Jahre alt
  • sprach akzentfrei Deutsch
  • heller Teint
  • trug eine grüne Jacke, blaue Jeans und eine graue Wollmütze
  • sein Gesicht war durch eine weiße Maske teils verdeckt

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, die sich im Bereich der Marktstraße aufgehalten haben und weitere Angaben zu dem Unbekannten machen können.

Hinweise zum beschriebenen Mann werden unter der Telefonnummer 03727 980-0 im Polizeirevier Mittweida entgegengenommen.

Titelfoto: Bildmontage: Friso Gentsch/dpa, 123rf/andranik2018

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: