Mysteriös: Bach weiß verfärbt, was steckt dahinter?

Iserlohn/Barendorf/NRW - Ein mysteriöses Farbspiel sorgte am Montag in Barendorf bei Iserlohn für Aufregung. Das Wasser im dortigen Baarbach hatte sich weiß verfärbt. Ein Spaziergänger hatte die mysteriöse Verfärbung beobachtet.

Der Bach war weiß verfärbt.
Der Bach war weiß verfärbt.  © Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Polizisten rückten an, die Feuerwehr, Mitarbeiter des Ordnungsamtes und der Unteren Wasserbehörde wurden hinzugezogen.

Da die Sichtweite nur wenige Zentimeter betrug, gingen die Ermittler von einer groben Verschmutzung aus, fanden aber zunächst keine Ursache.

Letztlich konnte ein Abwasserrohr als mögliche Quelle entlarvt werden. Mitarbeiter des Tiefbauamtes folgten den Kanalschächten und fanden letztlich ein Unternehmen an der Giesestraße. Hier zeugte eine milchige Pfütze von der Quelle der weißen Verunreinigung.

Was genau in den Bach floss, war zunächst unklar. Eine Probe der Flüssigkeit sollte Aufschluss bringen.

Die Untere Wasserbehörde entnahm mehrere Proben und wird diese auf eine Umweltgefahr auswerten. Die Ermittlungen dauern an.

Titelfoto: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0