Neue Betrugsmasche: Rentnerin von falschen "Wasserwerkern" abgezockt!

Göttingen - Am Montagnachmittag wurde eine Seniorin aus Göttingen zum Opfer von Trickbetrügern. Die Männer klauten ihren wertvollen Schmuck.

Vermeintliche "Wasserwerker" verschafften sich Zutritt zur Wohnung einer Göttingerin und klauten wertvollen Schmuck. (Symbolbild)
Vermeintliche "Wasserwerker" verschafften sich Zutritt zur Wohnung einer Göttingerin und klauten wertvollen Schmuck. (Symbolbild)  © 123rf/fxquadro

Gegen 15.50 Uhr klopfte ein vermeintlicher Wasserwerker an der Tür der Rentnerin und gab an, er müsse einen Rohrbruch in ihrer Wohnung untersuchen.

Die gutgläubige Frau ließ ihn herein. Im Bad lenkte der Unbekannte sie dann ab, indem er sie bat, den eingeschalteten Duschkopf über die Wanne zu halten, das teilte die Polizei Göttingen mit.

In der Zwischenzeit muss ein Komplize des "Wasserwerkers" in die Wohnung geschlüpft sein, der dann wertvollen Schmuck klaute und davonrannte. Auch der vermeintliche Handwerker machte sich nach getaner Arbeit schnell wieder aus dem Staub.

Mutmaßlicher Schwerverbrecher aus Deutschland gefasst: Polizei verhaftet Verdächtigen in Ungarn
Polizeimeldungen Mutmaßlicher Schwerverbrecher aus Deutschland gefasst: Polizei verhaftet Verdächtigen in Ungarn

Erst dann bemerkte die Seniorin den Diebstahl und informierte die Polizei.

Der genaue Wert der entwendeten Schmuckstücke ist nicht bekannt.

Titelfoto: Bildmontage: 123RF/chalabala, 123RF/fxquadro

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: