Polizei erwischt nackten Mann im Auto, der sich angeblich nur verfahren hat

Calke (Großbritannien) - Nackte Überraschung für die britische Polizei: Streifenpolizisten erwischten einen Mann, der splitterfasernackt in seinem Auto saß und behauptete, "ein paar Mal falsch abgebogen" zu sein.

Diese Polizisten haben den nackten Mann erwischt. An diesen Fall werden sie sich wohl noch lange erinnern.
Diese Polizisten haben den nackten Mann erwischt. An diesen Fall werden sie sich wohl noch lange erinnern.  © facebook.com/MelbourneMerciaSNT

Der kuriose Vorfall ereignete sich laut dem offiziellen Facebook-Kanal der örtlichen Polizei am vergangenen Samstag in der Nähe des Dorfes Calke in der englischen Grafschaft Derbyshire.

Einige Beamte entdeckten auf einer Routine-Patrouille einen Mazda, der mit laufendem Motor auf einem Parkplatz stand.

Als sie sich dem Wagen näherten, konnten sie einen genaueren Blick auf den Mann hinterm Steuer werfen - und zur Verblüffung der Polizisten trug der Mazda-Fahrer trotz winterlichem Wetter keinerlei Klamotten an seinem Körper!

Frau um 130.000 Euro betrogen: Polizei warnt vor russischen "Wunderheilern"
Polizeimeldungen Frau um 130.000 Euro betrogen: Polizei warnt vor russischen "Wunderheilern"

Auf die Frage hin, warum er sich überhaupt auf dem eigentlich geschlossenen Parkplatz aufhalten würde, antwortete der Nackte, dass er sich nur verirrt hätte. Eigentlich hätte er Feuchttücher einkaufen wollen, doch dann sei er "einige Male falsch abgebogen."

Weshalb er allerdings nackt unterwegs war, konnte der Mann nicht so recht begründen.

Nackter Mann bricht mit seinem Auto-Ausflug die Corona-Regeln

Die Polizisten haben dem Mazda-Fahrer daraufhin eine Verwarnung ausgesprochen. Er solle in der Öffentlichkeit zukünftig unbedingt Kleidung tragen und auf öffentlichen Parkplätzen keinen Müll hinterlassen.

Dazu erhielt der Nackte eine Ordnungsstrafe, weil er mit seinem Ausflug die derzeit geltenden Corona-Beschränkungen in der Region gebrochen hatte.

Damit war er allerdings nicht allein: Auf demselben Parkplatz erwischten die Beamten auch noch einen zweiten - allerdings normal gekleideten - Autofahrer, der seinen Wagen ebenfalls unerlaubt abgestellt hatte. Auch dieser Mann erhielt eine Strafe wegen eines Verstoßes gegen die Corona-Regeln.

In Großbritannien kommt es ohnehin häufiger zu kuriosen Polizeieinsätzen. Vor kurzem berichtete TAG24 etwa von einem Mann, der dabei erwischt wurde, wie er am Straßenrand ein Häufchen machte.

Titelfoto: facebook.com/MelbourneMerciaSNT

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: