Horror-Unfall: Arbeiter fällt in Säure-Becken und stirbt

Solingen – In einem Metallverarbeitungsbetrieb in Solingen ist am Mittwochnachmittag ein Arbeiter (†59) in ein Becken mit ätzender Säure gefallen. Er starb an seinen schweren Verletzungen.

In einem Metallverarbeitungsbetriebs ist ein Arbeiter schwer verunglückt.
In einem Metallverarbeitungsbetriebs ist ein Arbeiter schwer verunglückt.  © Gianni Gattus

Der tragische Unfall ereignete sich am Mittwochnachmittag in einer Firma am Höhscheider Weg, wie die Polizei mitteilte.

Der 59-jährige Angestellte sei gegen 14.30 Uhr ausgerutscht und in ein Becken mit Kaliumlauge gefallen. Dabei erlitt er schwerste Verätzungen und Verbrennungen.

Er wurde zunächst vor Ort von einem Notarzt behandelt und anschließend mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen.

Traktor gerät ins Rollen und überfährt 90-Jährigen
Polizeimeldungen Traktor gerät ins Rollen und überfährt 90-Jährigen

Dort verstarb der Mann am Donnerstagvormittag an seinen lebensgefährlichen Verletzungen.

Der Arbeiter wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen in eine Spezialklinik gebracht, wo er am Folgetag starb.
Der Arbeiter wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen in eine Spezialklinik gebracht, wo er am Folgetag starb.  © Tim Oelbermann

Wie genau es zu dem tödlichen Unfall kommen konnte, ist bislang unklar. Die Polizei ermittelt zu den genau Umständen.

Titelfoto: Gianni Gattus

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: