Spektakulärer Crash endet schmerzhaft: BMW muss ausweichen und schießt Treppe hinauf

Gerlingen - Ein spektakulärer Unfall hat sich in Gerlingen (Kreis Ludwigsburg) zugetragen. Dabei kam ein BMW von der Straße ab und raste eine Treppe hinauf.

Mehrere Treppenstufen sorgten für ein ruppiges Ende einer kurzen Irrfahrt.
Mehrere Treppenstufen sorgten für ein ruppiges Ende einer kurzen Irrfahrt.  © Andreas Rometsch/KS-Images.de

Ein Sachschaden von etwa 11.000 Euro entstand am späten gestrigen Donnerstagnachmittag gegen 17.30 Uhr in der Oberen Ringstraße im schwäbischen Gerlingen.

Laut Polizeiangaben war eine 57-jährige BMW-Fahrerin in Fahrtrichtung Panoramastraße unterwegs gewesen. Am Fahrbahnrand in ihre Fahrtrichtung befanden sich einige geparkte Fahrzeuge, sodass sie dem entgegenkommenden Verkehr zunächst passieren lassen musste.

Als sie schließlich an den geparkten Fahrzeugen vorbeifahren wollte, kam ihr ein Fahrzeug entgegen, woraufhin die BMW-Lenkerin nach rechts ausweichen musste.

Streit um Fahrrad eskaliert: Dieb prügelt auf Jugendliche ein
Polizeimeldungen Streit um Fahrrad eskaliert: Dieb prügelt auf Jugendliche ein

Im Zuge dessen steifte sie zunächst das Heck eines geparkten DS, kam dann von der Fahrbahn ab und landete auf einer Treppe.

Der schwarze BMW wurde durch den Crash sichtlich in Mitleidenschaft gezogen.
Der schwarze BMW wurde durch den Crash sichtlich in Mitleidenschaft gezogen.  © Andreas Rometsch/KS-Images.de

Die 57-Jährige hat sich bei dem Unfall leichte Verletzungen zugezogen. Der BMW war nicht mehr fahrbereit und ein Fall für den Abschleppdienst.

Titelfoto: Andreas Rometsch/KS-Images.de

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: