Tödlicher Autounfall bei Bautzen: Familien-Vater (†36) kommt von Straße ab

Königswartha - In der Nacht zum Sonntag kam es zu einem tödlichen Verkehrsunfall auf der Niesendorfer Straße zwischen Niesendorf und Entenschenke im Landkreis Bautzen.

Der Skoda hat einen Totalschaden.
Der Skoda hat einen Totalschaden.  © Lausitznews/Toni Lehder

Um 23.04 Uhr erreichte der Notruf die Polizeistation Görlitz. Um 23.24 Uhr waren die Beamten am Einsatzort.

Wie die Polizei auf Nachfrage bestätigte, verlor der Fahrer (†36) eines Skodas vermutlich die Kontrolle über sein Fahrzeug. Dadurch kam er links von der Niesendorfer Straße in Richtung Entenschenke ab und krachte gegen einen der extrem dicken Bäume, die die Straße säumen.

Die alarmierten Rettungskräfte waren schon vor der Polizei am Unfallort. Nach ersten Informationen musste der nicht ansprechbare Fahrer des Wagens mit schwerem Gerät von der Feuerwehr aus dem Auto befreit werden.

Blitzer in Flammen: Haben zwei Motorradfahrer etwas damit zu tun?
Polizeimeldungen Blitzer in Flammen: Haben zwei Motorradfahrer etwas damit zu tun?

Auch ein Rettungshubschrauber war vor Ort.

Trotz Reanimierungs-Maßnahmen eines Notarztes, konnte dem 36-Jährigen nicht mehr geholfen werden. Er verstarb noch am Unfallort. Der Familienvater hinterlässt drei Kinder.

Die Polizei Görlitz hat die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen. Ob der Fahrer zu schnell unterwegs war, müssen Messungen erst noch zeigen. Auch ob er durch die Witterung ins Rutschen kam, können die Beamten zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht eindeutig sagen.

Der Skoda hat einen Totalschaden. Die Schadenssumme beträgt laut Polizei 5000 Euro.

Die Feuerwehr und der Notarzt am Unfallort.
Die Feuerwehr und der Notarzt am Unfallort.  © xcitepress
Der Unfallwagen. Die Schadenssumme beträgt 5000 Euro.
Der Unfallwagen. Die Schadenssumme beträgt 5000 Euro.  © xcitepress

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: