Tragischer Fund in der Nahe: Spaziergänger entdeckt Leiche

Idar-Oberstein - Trauriger Fund in der Nahe unweit des rheinland-pfälzischen Idar-Oberstein im Landkreis Birkenfeld. Dort fand ein Spaziergänger die Leiche eines jungen Mannes. Die Polizei ermittelt.

Der Spaziergänger entdeckte die Leiche des 27-Jährigen in der Nahe, unweit der B41. (Symbolfoto)
Der Spaziergänger entdeckte die Leiche des 27-Jährigen in der Nahe, unweit der B41. (Symbolfoto)  © 123RF/animalflorapicsstock

Wie ein Sprecher des Trierer Polizeipräsidiums am Montag mitteilte, habe der Spaziergänger die Idar-Obersteiner Polizeiinspektion gegen 15.15 Uhr über seinen Fund in Kenntnis gesetzt.

Unterhalb der Brücke der neuen Bundesstraße 41, unweit des dortigen Bike-Parks, hatte der Mann eine leblose Person im Wasser treiben sehen. Umgehend machten sich Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr auf den Weg zum Ort des Geschehens.

Dort bargen die Brandmeister den Leichnam aus dem durch Bewuchs schwer zugänglichen Bereich der Nahe. Auch eine Identifizierung der aufgefundenen Person konnte umgehend erfolgen.

Für ein paar Euro Bargeld: Minderjährige begehen Straßenraub an 15-Jährigem
Polizeimeldungen Für ein paar Euro Bargeld: Minderjährige begehen Straßenraub an 15-Jährigem

Bei dem Toten soll es sich um einen 27 Jahre alten Mann handeln, der bereits vorerkrankt gewesen sei und in Idar-Oberstein lebte. Eine gewalttätige Fremdeinwirkung konnten die Ermittler der Kriminalpolizei zunächst ausschließen.

Die weiteren Ermittlungen dauern derzeit jedoch an.

Titelfoto: 123RF/animalflorapicsstock

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: