Unbekannte Täter lauern Fußballspieler auf und schlagen ihm mehrfach ins Gesicht - Polizei sucht Zeugen!

Ratingen - Unbekannte Täter haben in Ratingen (bei Düsseldorf) nach einem Fußballspiel in der Kreisliga A einen 20-Jährigen aus Heiligenhaus verprügelt und leicht verletzt. Jetzt sucht die Polizei nach Zeugen, welche die perfide Attacke mit angesehen haben könnten.

Zeugen können wichtige Hinweise jederzeit bei der Polizei Ratingen durchgeben. (Symbolbild)
Zeugen können wichtige Hinweise jederzeit bei der Polizei Ratingen durchgeben. (Symbolbild)  © Monika Skolimowska/dpa

Der brutalen Aktion waren bereits während der Partie zwischen der zweiten Mannschaft von Türkgücü Ratingen sowie des SC Rot-Weiß Lintdorf zahlreiche Bedrohungen vorausgegangen, die das spätere Opfer noch auf dem Spielfeld erhielt.

Nachdem sich der junge Mann nach den 90 Minuten auf den Weg zu seinem Auto gemacht hatte, das er auf einem Parkplatz des Allwetterbads abgestellt hatte, wurde er von den beiden Unbekannten angesprochen und sofort körperlich angegriffen.

Dabei soll ihm das Schläger-Duo mehrfach mit der Faust ins Gesicht geschlagen haben, ehe sie den 20-Jährigen zurückließen und sich aus dem Staub machten.

Wer hat Melina B. gesehen? 16-Jährige seit 21. Januar verschollen!
Polizeimeldungen Wer hat Melina B. gesehen? 16-Jährige seit 21. Januar verschollen!

Der Heiligenhauser konnte die beiden Männer wie folgt beschreiben:

Täter 1:

  • männlich
  • südeuropäisches Erscheinungsbild
  • 23 bis 24 Jahre alt
  • circa 170 cm groß
  • schlanke Statur
  • dunkle Kleidung
  • trug eine dunkle Sporthose

Täter 2:

  • männlich
  • südeuropäisches Erscheinungsbild
  • 22 bis 23 Jahre alt
  • circa 180 cm groß
  • schlanke Statur
  • kurze, schwarz gelockte Haare

Die Polizei Ratingen ist nun auf der Suche nach Hinweisen, um die beiden Täter schnell zu identifizieren. Hinweise können jederzeit unter der Rufnummer 0210299816210 weitergegeben werden.

Titelfoto: Monika Skolimowska/dpa

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: