Auto kracht gegen Mauer: Vier Menschen bei Unfall in Overath verletzt!

Overath - Am gestrigen Donnerstagabend sind in Overath vier junge Menschen bei einem Autounfall verletzt worden.

Der Wagen kam nach der Kollision mit der Steilmauer neben der Fahrbahn zum Stehen.
Der Wagen kam nach der Kollision mit der Steilmauer neben der Fahrbahn zum Stehen.  © Polizei Rheinisch Bergischer Kreis

Wie die Polizei mitteilte, ereignete sich der Unfall gegen 20.45 Uhr auf der Siegburger Straße zwischen Lohmar und Overath.

In einer langgezogenen Rechtskurve kam der Wagen mit vier 20-, 21-, 22- und 26 Jahre alten Personen von der Fahrbahn ab.

Der Hyundai kollidierte erst mit einem Bordstein, schleuderte dann gegen eine Steilmauer und kam schließlich mit völlig zerstörter Front im Grünstreifen zum Stehen.

Haftbefehl gegen Teenager nach tödlichem Treppentritt
Polizeimeldungen Haftbefehl gegen Teenager nach tödlichem Treppentritt

Glücklicherweise wurden die vier Insassen bei dem Unfall nur leicht verletzt. Nach der Erstversorgung vor Ort wurden sie in nahe gelegene Krankenhäuser gebracht.

Am Wagen entstand ein Sachschaden im fünfstelligen Bereich. Er wurde von einer Spezialfirma abgeschleppt.

Die genaue Unfallursache ist noch unklar und wird ermittelt.

Titelfoto: Polizei Rheinisch Bergischer Kreis

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: