Verfolgungsjagd in Sachsen: Motorraddiebe krachen gegen Streifenwagen!

Tauchritz - Fast & Furious in der Oberlausitz! Die Polizei verfolgte am frühen Sonntagmorgen zwei Männer, nachdem sie in einer Kontrolle aufgeflogen waren. Die Fahrt endete im Chaos.

Der blaue Lack des Streifenwagens war nach dem Crash deutlich auf dem Golf zu erkennen.
Der blaue Lack des Streifenwagens war nach dem Crash deutlich auf dem Golf zu erkennen.  © Danilo Dittrich

Wie ein Sprecher der Polizeidirektion Görlitz am Morgen gegenüber TAG24 bestätigte, passierte ein Golf Variant gegen 4 Uhr morgens mit hoher Geschwindigkeit eine Verkehrskontrolle auf der Bernstädter Straße in Großhennersdorf (Sachsen).

Dort wurden Beamte des Polizeireviers Zittau-Oberland auf ein Motorrad aufmerksam, das aus der geöffneten Heckklappe des Autos herausragte. Drei Streifenwagen nahmen umgehend die Verfolgung auf, blieben dicht hinter den beiden Tätern.

In ihrer Panik warfen die beiden Männer (26 und 36) neben anderen Gegenständen sogar das Motorrad aus dem Kofferraum ihres Kombis!

Unfall in Freizeitpark Blaue Lagune: 34-Jähriger nach Sturz von Kletterturm schwer verletzt
Polizeimeldungen Unfall in Freizeitpark Blaue Lagune: 34-Jähriger nach Sturz von Kletterturm schwer verletzt

Während der rasanten Fahrt krachte der Golf gleich zweimal mit dem Streifenwagen zusammen. In einer Engstelle auf der Berzdorfer Straße in Tauchritz verunfallten die Täter schließlich und kamen gegen 4.20 Uhr mit der Vorderseite in der Leitplanke zum Stehen.

Der Golf Variant und der Streifenwagen wurden bei dem Zusammenprall schwer beschädigt.
Der Golf Variant und der Streifenwagen wurden bei dem Zusammenprall schwer beschädigt.  © Danilo Dittrich

Motorrad stellte sich als gestohlen heraus

Das geklaute Motorrad warfen die beiden Männer Hals über Kopf aus dem Kofferraum.
Das geklaute Motorrad warfen die beiden Männer Hals über Kopf aus dem Kofferraum.  © Danilo Dittrich

"Die eingesetzten Einsatzkräfte konnten den 26-jährigen Fahrer und seinen 36-jährigen Beifahrer unmittelbar danach stellen und vorläufig festnehmen", so der Sprecher weiter. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.

"Die Überprüfung des Motorrades KTM Duke 390 ergab, dass diese zuvor in Herrnhut entwendet wurde", erklärte der Sprecher weiterhin. Außerdem seien Drogentests bei beiden polnischen Männern positiv ausgefallen.

An der fünf Jahre alten KTM entstand ein Schaden in Höhe von etwa 1.000 Euro. Die Schäden am Golf sowie am Streifenwagen und einer touchierten Leitplanke beziffern sich laut den Beamten auf etwa 28.000 Euro. Beide Fahrzeuge sind nicht mehr fahrbereit.

Streit in Gruben endet für Frau tödlich: Das ist der aktuelle Stand
Polizeimeldungen Streit in Gruben endet für Frau tödlich: Das ist der aktuelle Stand

Die Ermittlungen dauern an.

Erstmeldung: 9 Uhr, aktualisiert: 11.36 Uhr

Titelfoto: Danilo Dittrich

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: