Wahlplakate beschädigt: Trio festgenommen!

Berlin - Polizisten haben am heutigen Donnerstagmorgen zwei Männer und eine Frau im Berliner Ortsteil Lankwitz festgenommen, nachdem diese verschiedene Wahlplakate beschädigt hatten.

Das Ermittlungsverfahren führt nun der Polizeiliche Staatsschutz. (Symbolbild)
Das Ermittlungsverfahren führt nun der Polizeiliche Staatsschutz. (Symbolbild)  © David Inderlied/dpa

Wie die Beamten mitteilten, beobachtete ein Zeuge gegen 4 Uhr in der Kaiser-Wilhelm-Straße drei Personen, wie sie gemeinsam Wahlplakate verschiedener Parteien beschädigten.

Die alarmierten Einsatzkräfte nahmen die 23-jährige Frau und die beiden 22-jährigen Männer daraufhin fest.

Ihnen wurde Sachbeschädigung vorgeworfen. Äußern wollten sie sich zunächst nicht.

18-Jähriger wird auf offener Straße erstochen - Täter flüchten!
Polizeimeldungen 18-Jähriger wird auf offener Straße erstochen - Täter flüchten!

Durch weitere Ermittlungen stellte sich heraus, dass in näherer Umgebung weitere Wahlplakate demoliert wurden.

Nachdem die Personalien aufgenommen wurden, durften die mutmaßlichen Täter ihren Heimweg antreten. Das Ermittlungsverfahren führt nun der Polizeiliche Staatsschutz.

Titelfoto: David Inderlied/dpa

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: