Kiloweise Drogen! Polizei schnappt Dealer nach Razzia in Sachsen-Anhalt

Stendal - Am Mittwoch führte die Polizei im Norden Sachsen-Anhalts eine Drogenrazzia durch. Dabei wurden drei Dealer festgenommen.

Im Landkreis Stendal wurden kiloweise Drogen bei einer Razzia entdeckt.
Im Landkreis Stendal wurden kiloweise Drogen bei einer Razzia entdeckt.  © Polizeiinspektion Stendal

In Tangermünde und Stendal wurden fünf Personen im Alter von 37 bis 40 Jahren überprüft. Dabei machten die Einsatzkräfte einen Riesen-Fund.

Insgesamt wurden 54 Kilo Amphetamin, fünf Kilo Haschischplatten, etwa 15 Kilo Cannabisblüten und etwa ein Kilogramm Crystal festgestellt und beschlagnahmt.

Wie die Polizeiinspektion Stendal mitteilte, konnte zudem Bargeld im Wert von über 10.000 Euro aufgefunden werden.

35 Tonnen Kokain im Hamburger Hafen gefunden! Größte deutsche Drogen-Razzia aller Zeiten
Razzia 35 Tonnen Kokain im Hamburger Hafen gefunden! Größte deutsche Drogen-Razzia aller Zeiten

Von den fünf Beschuldigten wurden drei vorläufig festgenommen und am Donnerstag einem Haftrichter vorgeführt.

Dieser erließ am Nachmittag für alle drei einen U-Haftbefehl wegen Handels mit Betäubungsmitteln in nicht geringen Mengen.

Erstmeldung: 25. April, 10.21 Uhr. Zuletzt aktualisiert: 19.46 Uhr

Titelfoto: Polizeiinspektion Stendal

Mehr zum Thema Razzia: