Bewaffneter überfällt Spielothek und entkommt der Polizei

Kassel - In der Nacht auf Montag hat ein Unbekannter eine Spielothek im nordhessischen Kassel mit einer Schusswaffe überfallen.

Mit einer Pistole bewaffnet stürmte ein Mann in der Nacht zum Ostermontag eine Spielothek im nordhessischen Kassel und raubte diese aus. (Symbolbild)
Mit einer Pistole bewaffnet stürmte ein Mann in der Nacht zum Ostermontag eine Spielothek im nordhessischen Kassel und raubte diese aus. (Symbolbild)  © Montage: Henning Kaiser/dpa, Andreas Arnold/dpa

Der Mann hatte die Spielothek bereits mit der vorgehaltenen Schusswaffe betreten und eine Angestellte und einen Gast bedroht, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Verletzt wurde niemand. Der Täter ging anschließend hinter den Tresen und nahm aus einem Gefäß überwiegend Münzgeld, das er in eine mitgebrachte weiße Plastiktüte füllte.

Anschließend verließ er die Spielothek und flüchtete in eine unbekannte Richtung. Wie viel Geld er erbeuten konnte, ist bislang unklar.

Nach Überfall auf Geldtransporter: Polizei findet mutmaßlichen Fluchtwagen!
Überfall Nach Überfall auf Geldtransporter: Polizei findet mutmaßlichen Fluchtwagen!

Die nach dem Überfall eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen blieben zudem erfolglos, weswegen die Polizei nun nach Zeugen sucht.

Der Täter kann wie folgt beschrieben werden:

  • männlich
  • circa 1,65 Meter bis 1,70 Meter groß
  • stämmig
  • Mund und Nase waren mit einem schwarzen Tuch bedeckt
  • mit einer schwarzen Jacke mit Kapuze, einer blauen Jeanshose und schwarzen Schuhen bekleidet
  • sprach akzentfreies Deutsch
  • bewaffnet mit einer schwarzen Pistole
  • hatte eine weiße Plastiktüte dabei

Wer Hinweise zu der Tat geben kann, soll sich unbedingt unter der Rufnummer 05619100 beim Polizeipräsidium Nordhessen melden.

Titelfoto: Montage: Henning Kaiser/dpa, Andreas Arnold/dpa

Mehr zum Thema Überfall: