Chemnitz: Vermisste 42-Jährige wieder da

Update vom 16. Januar, 6.08 Uhr: 42-Jährige wieder da

Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, wurde die Vermisste am Montagabend durch Polizisten aufgegriffen. Die Öffentlichkeitsfahndung ist damit beendet.

Erstmeldung vom 15. Januar, 14.22 Uhr: Handtasche der Vermissten gefunden

Chemnitz - 42-Jährige aus Chemnitz vermisst!

Angehörige hatten zuletzt am frühen Sonntagabend mit ihr Kontakt.
Angehörige hatten zuletzt am frühen Sonntagabend mit ihr Kontakt.  © Bildmontage: Carsten Rehder/dpa, Polizei

Die Polizei sucht seit dem heutigen Montagvormittag nach der vermissten 42-Jährigen und bittet die Bevölkerung um Hinweise.

Am frühen Morgen wurde die Handtasche der Vermissten auf der Annaberger Straße gefunden.

Angehörige hatten zuletzt am Sonntag, 17 Uhr, Kontakt zu der Frau.

Er verließ seine Wohnung und verschwand: Leipziger wieder aufgetaucht
Vermisste Personen Er verließ seine Wohnung und verschwand: Leipziger wieder aufgetaucht

"Eine Absuche durch Polizisten im bekannten Wohnumfeld auf dem Pfarrhübel verlief bislang ergebnislos. Die Vermisste kehrte bislang weder zu ihrer Wohnung noch zu ihrer Arbeitsstätte zurück. Vermutlich nutzt sie öffentliche Verkehrsmittel", teilte die Polizei weiter mit.

Die Vermisste könnte sich in einer hilflosen Lage befinden.

Hinweise zur Vermissten nimmt die Chemnitzer Kripo entgegen

Wer hat die Vermisste seit ihrem Verschwinden gesehen? Wem ist die Frau möglicherweise in öffentlichen Verkehrsmitteln aufgefallen? Wer weiß, wo sie sich aktuell aufhält?

Hinweise nimmt die Chemnitzer Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 0371/3873448 entgegen.

Titelfoto: Bildmontage: Carsten Rehder/dpa, Polizei

Mehr zum Thema Vermisste Personen: