Große Erleichterung: Polizei findet vermisste 16-Jährige

Frankfurt am Main - Seit Mittwoch wird die 16-Jährige Chiara aus Lobbach in Baden-Württemberg vermisst.

Chiara ist wieder da.
Chiara ist wieder da.  © Polizeipräsidium Mannheim (Fotomontage)

Da es nicht ausgeschlossen ist, dass die Jugendliche sich in Frankfurt am Main aufhält, wendete sich die Polizei in Hessen nun an die Bevölkerung und bittet sie um Mithilfe.

Chiara verschwand am Mittwoch, nachdem sie gegen 17 Uhr das Berufsbildungswerk in Lobbach verlassen hatte.

Die Vermisste wird als 1,75 Meter groß beschrieben, mit auf einer Seite schwarz auf der anderen Seite blond gefärbten Haaren.

Zum Zeitpunkt ihres Verschwindens trug sie eine Jeans sowie eine schwarze Jacke. Dazu hat die Jugendliche ein Nasenpiercing und war zuletzt sehr stark geschminkt.

Die Polizei fragt nun: "Wer hat die 16-jährige Chiara gesehen? Wer kann Hinweise zu ihrem Aufenthaltsort geben?"

Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich bei der Polizei Heidelberg unter der Telefonnummer 06211745555 zu melden.

Update, 14. April, 13.25: Vermisste Chiara ist wieder da

Die vermisste Jugendliche wurde wohlbehalten in Frankfurt am Main angetroffen.

Die Vermissten-Fahndung wurde daher von der Polizei aufgehoben.

Titelfoto: Polizeipräsidium Mannheim (Fotomontage)

Mehr zum Thema Vermisste Personen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0