Sie war wochenlang verschwunden: Celina (14) ist wieder da

Eilsleben - Das Polizeirevier Börde sucht nach der 14-jährigen Celina, die am 9. März aus ihrer Wohngruppe verschwunden ist.

Celina (14) aus Eilsleben wurde wochenlang vermisst.
Celina (14) aus Eilsleben wurde wochenlang vermisst.  © Polizeirevier Börde

Nach Angaben des Polizeisprechers Matthias Lütkemüller ist Celina seit Januar 2021 in der Einrichtung untergebracht und seitdem schon mehrmals weggelaufen.

Unter anderem wurde sie dann in Halle (Saale) wieder aufgegriffen.

Da sie bereits seit über einem Monat vermisst wird und damit ihre "übliche" Abwesenheitszeit überschritten wurde, wendet sich die Polizei nun an die Öffentlichkeit. An den bisher bekannten Kontaktadressen scheint sie sich diesmal nicht aufzuhalten.

Die 14-Jährige wird wie folgt beschrieben:

  • 1,55m groß
  • sehr dünn
  • schulterlange und wechselnd gefärbte Haare, Naturhaarfarbe ist blond

Update, 19. April, 13.45 Uhr: Celina wurde gefunden

Wie Matthias Lütkemüller vom Polizeirevier Börde mitteilte, konnte Celina (14) inzwischen wohlbehalten gefunden werden. Das Mädchen wurde in Halle (Saale) aufgegriffen.

Titelfoto: Polizeirevier Börde

Mehr zum Thema Vermisste Personen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0