Am Dienstag spurlos verschwunden: 11-jähriges Mädchen ist wieder da

Eschwege - Auf der Suche nach einem elfjährigen Mädchen aus dem nordhessischen Eschwege hat die Polizei nun ein Foto der Verschwunden veröffentlicht und hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung.

Am Freitagnachmittag wurde die vermisste Elfjährige wohlbehalten von einer Polizeistreife angetroffen.
Am Freitagnachmittag wurde die vermisste Elfjährige wohlbehalten von einer Polizeistreife angetroffen.  © Polizei Eschwege

Wie ein Sprecher der Polizei Eschwege am Freitag mitteilte, hatten die Eltern des Mädchens ihre Tochter am vergangenen Dienstag (11. Mai) gegen 23.30 Uhr als vermisst gemeldet.

Die Elfjährige habe demnach am selben Tag die elterliche Wohnung um 16 Uhr verlassen, sei dann aber nicht mehr zurückgekehrt.

Das Mädchen sei zwar bekannt dafür, des Öfteren von zu Hause abgängig zu sein, sei aber immer wieder zu ihren Eltern zurückgekehrt.

Er leidet an Diabetes: Wer hat Reinhold Oswald S. (85) gesehen?
Vermisste Personen Er leidet an Diabetes: Wer hat Reinhold Oswald S. (85) gesehen?

Da die Suche nach dem Kind bislang erfolglos geblieben ist, wendet sich die Eschweger Polizei nun an die Öffentlichkeit und bittet um Hinweise auf den aktuellen Aufenthaltsort der Elfjährigen.

Sie wird wie folgt beschrieben:

  • schlank
  • etwa 1,45 Meter groß
  • dunkle lange Haare
  • weißer Pullover
  • blaue Jeanshose
  • weiße Adidas-Sneakers

Hinweise nimmt die Polizei in Eschwege unter der Telefonnummer 056519250 entgegen.

Update, 18.15 Uhr: Elfjährige ist wohlbehalten von einer Streife angetroffen worden

Wie die Polizei am Freitagnachmittag mitteilte, wurde die vermisste 11-jährige gegen 15 Uhr von einer Streife wohlbehalten in Eschwege angetroffen.

Titelfoto: Polizei Eschwege

Mehr zum Thema Vermisste Personen: