Kurz nach Geburt mit Baby aus Krankenhaus verschwunden: 22-Jährige gefunden

Update, 19. Mai: Aufatmen in Leipzig: Vermisste ist wieder da

Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, konnte die vermisste 22-Jährige wohlbehalten in Dresden gefunden.

Suchmeldung vom 18. Mai:

Leipzig - Wer hat sie gesehen? - Am Montag bringt eine 22-Jährige im Leipziger Krankenhaus ihr Kind zur Welt, vier Tage später verschwindet sie mit ihrem Säugling spurlos.

Eine 22-Jährige wurde vermisst, konnte mittlerweile aber gefunden werden.
Eine 22-Jährige wurde vermisst, konnte mittlerweile aber gefunden werden.  © Polizeidirektion Leipzig

Gegen 18 Uhr wurde die Frau am Freitag das letzte Mal in der Liebigstraße im Leipziger Zentrum-Südost gesehen, berichtete die Polizeidirektion Leipzig.

Dort soll sie aus der Uniklinik verschwunden sein.

Die Polizei sucht auf Hochtouren nach der frisch gebackenen Mutter und ihrem Kind.

Er traf heimlich Vorbereitungen: 15-Jähriger aus Plauen verschwunden
Vermisste Personen Er traf heimlich Vorbereitungen: 15-Jähriger aus Plauen verschwunden

"Da die Vermisste aufgrund einer vorausgegangenen Operation auf Medikamente angewiesen ist, wendet sich die Polizeidirektion Leipzig nun an die Öffentlichkeit und bittet um Mithilfe bei der Suche", so Polizeisprecherin Therese Leverenz.

Die Polizei ist bei der Suche auf Ihre Unterstützung angewiesen. Wer Kontakt mit ihr hatte oder wissen könnte, wo sie sich zusammen mit ihrem Säugling aufhält, kann sich an die Kriminalpolizei Leipzig in der Dimitroffstraße 1 wenden.

Telefonisch sind die Beamten unter der Tel.: 034196646666 erreichbar.

Titelfoto: Polizeidirektion Leipzig

Mehr zum Thema Vermisste Personen: