Polizei bittet dringend um Mithilfe: Wo ist der Vermisste Lothar Willi H.?

Grieben - Der 84-jährige Rentner aus Grieben verließ am Sonntagmorgen wie üblich sein Haus, doch seitdem wurde Lothar Willi nicht mehr gesehen. Die Polizei wendet sich nun an die Öffentlichkeit.

Der 84-jährige Lothar Willi H. ist seit vergangenem Sonntag verschwunden. Nun wendet sich die Polizei mit einem Foto an die Öffentlichkeit.
Der 84-jährige Lothar Willi H. ist seit vergangenem Sonntag verschwunden. Nun wendet sich die Polizei mit einem Foto an die Öffentlichkeit.  © Bildmontage: 123RF/chalabala, Polizeirevier Stendal

Gegen 10 Uhr soll der Senior sein Haus verlassen haben und mit seinem Herrenfahrrad in ein nahegelegenes Waldstück gefahren sein. Nur wenig später wurde Lothar Willi H. als vermisst gemeldet.

Erste Fahndungsmaßnahmen der Polizei verliefen leider erfolglos, das teilte das Polizeirevier Stendal mit.

Nun wenden sich die Beamten mit einem Foto und einer Personenbeschreibung an die Öffentlichkeit.

Polizei findet aus Pflegeheim verschwundene Seniorin stark unterkühlt an A14
Vermisste Personen Polizei findet aus Pflegeheim verschwundene Seniorin stark unterkühlt an A14

Der 84-Jährige wird wie folgt beschrieben:

  • männlich
  • 84 Jahre alt
  • etwa 1,80 m groß
  • etwa 80 kg
  • schlank
  • Glatze
  • schlecht zu Fuß

Zum Zeitpunkt seines Verschwindens trug der Vermisste eine schwarze Windjacke ohne Kapuze, ein rot-braun-schwarz kariertes Hemd, eine anthrazitfarbene Baumwoll-Jogginghose, braune Halblederschuhen und ein dunkelbeiges Basecap. Außerdem hat er ein Herrenfahrrad von Diamant und einen blauen Stoffbeutel dabei.

Habt Ihr den Mann gesehen oder etwas gehört? Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich telefonisch beim Polizeirevier Stendal unter der Telefonnummer 03931/68291 oder jeder anderen Polizeidienststelle, zu melden.

Titelfoto: Bildmontage: 123RF/chalabala, Polizeirevier Stendal

Mehr zum Thema Vermisste Personen: