Er und sein schwarzer Citroen waren verschwunden: Vermisster 48-Jähriger ist wieder da!

Update, 9. November, 12 Uhr: Vermisster ist wohlauf

Der seit vergangenem Freitag vermisste Alexander Daniel J. konnte nach intensiven Ermittlungen aufgespürt werden. Das teilte die Polizei am Mittwochvormittag mit. Demnach habe man den Aufenthaltsort des Mannes ermitteln können und es gehe ihm gut.

Originalmeldung vom 7. November, 15.07 Uhr:

Sandersdorf-Brehna - Die Polizei bittet um die Mithilfe der Bevölkerung: Im Landkreis Anhalt-Bitterfeld ist seit vergangenem Freitag der 48-jährige Alexander Daniel J. verschwunden.

Alexander Daniel J. (48) war seit Freitagvormittag verschwunden, doch inzwischen ist er wieder aufgetaucht.
Alexander Daniel J. (48) war seit Freitagvormittag verschwunden, doch inzwischen ist er wieder aufgetaucht.  © Bildmontage: Polizeiinspektion Dessau-Roßlau, 123rf/footoo

Wie die Behörde am Montag mitteilte, soll der Vermisste seine Wohnung im Ortsteil Sandersdorf am Vormittag verlassen haben. Seitdem wurde er nicht wieder gesehen.

Nach dem Mann, der gesundheitlich beeinträchtigt und auf Medikamente angewiesen ist, wurde mit einer Personenbeschreibung gesucht.

Laut Polizei sei es sehr wahrscheinlich, dass Alexander Daniel J. mit einem schwarzen Citroen Berlingo mit Freiburger Kennzeichen (FR) unterwegs ist.

Ohne Orientierung: Wo ist Ralph Ulrich S. (75) aus Bad Harzburg?
Vermisste Personen Ohne Orientierung: Wo ist Ralph Ulrich S. (75) aus Bad Harzburg?

Habt Ihr den Vermissten seit Freitag gesehen oder wisst, wo er sich aufhalten könnte?

Dann meldet Euch bitte beim Revierkommissariat in Bitterfeld-Wolfen unter der Telefonnummer 03493-301290 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle oder per E-Mail an lfz.pi-de@polizei.sachsen-anhalt.de.

Titelfoto: Bildmontage: Polizeiinspektion Dessau-Roßlau, 123rf/footoo

Mehr zum Thema Vermisste Personen: