Seit einem Monat vermisst: Wo ist Hasmik K. (16) aus Sachsen-Anhalt?

Zörbig (Sachsen-Anhalt) - Seit einem Monat ist im Landkreis Anhalt-Bitterfeld die 16-jährige Hasmik K. verschwunden. Wer hat sie gesehen?

Hasmik K. (16) wird bereits seit einem Monat vermisst. Nun wendet sich die Polizei an die Öffentlichkeit.
Hasmik K. (16) wird bereits seit einem Monat vermisst. Nun wendet sich die Polizei an die Öffentlichkeit.  © Polizeiinspektion Dessau-Roßlau

Wie die Polizei Dessau-Roßlau am heutigen Freitag mitteilte, wurde die Jugendliche aus Zörbig bereits am 7. September von ihrer Mutter als vermisst gemeldet.

Offenbar hatte die 16-Jährige am 2. September die elterliche Wohnung aus bislang unbekannten Gründen verlassen. Seitdem fehlt jede Spur von ihr.

Die polizeilichen Ermittlungen haben bisher nicht zur Feststellung der Vermissten führen können. Hasmik K. ist bundesweit zur Fahndung ausgeschrieben.

Hasmik K. wurde in Armenien geboren, lebt aber schon seit einigen Jahren in Deutschland. Sie ist etwa 1,50 Meter groß und 50 Kilogramm schwer, hat lange dunkelbraune Haare, braune Augen und spricht gebrochen deutsch.

Nach Angaben ihrer Mutter sei am Tag ihres Verschwindens mit einer weißen Strickjacke mit Reißverschluss, einer blauen Jeans und schwarzen Turnschuhen der Marke Nike bekleidet gewesen.

Es sei weiterhin möglich, dass das Mädchen unter ihrem Alias-Namen Darin Osman in Erscheinung tritt, so die Polizei.

Wer hatte in der Zeit kurz vor bzw. kurz nach dem 2. September Kontakt zu der Vermissten? Vor allem Freunde und Kontaktpersonen, die möglicherweise Anhaltspunkte zu den Beweggründen ihres Verschwindens geben können, werden gebeten sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Hinweise zum Vermisstenfall, vor allem zum Aufenthaltsort des Mädchens, nimmt das Polizeirevier Anhalt-Bitterfeld jederzeit unter 034964260 oder lfz.pi-de@polizei.sachsen-anhalt.de entgegen.

Titelfoto: Polizeiinspektion Dessau-Roßlau

Mehr zum Thema Vermisste Personen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0