Sie verschwand auf dem Weg zu ihrer Tochter: Rentnerin ist wieder da

Update, 26. Mai, 11.08 Uhr

Die Suche nach der vermissten Seniorin wurde inzwischen aufgehoben. Die Polizei bedankt sich für die Mithilfe.

Erstmeldung vom 17. Mai, 17.43 Uhr

Neuss - Sie wird bereits zum dritten Mal vermisst: Die Polizei sucht nach einer demenzkranken Rentnerin (85) aus Neuss - dieses Mal ist die Lage besonders ernst.

Die 85-Jährige ist auf dem Weg zu ihrer Tochter verschwunden.
Die 85-Jährige ist auf dem Weg zu ihrer Tochter verschwunden.  © Montage: Polizei Rhein-Kreis Neuss

Von der 85-jährigen Neusserin fehlt seit dem gestrigen Dienstagmorgen (circa 9 Uhr) jede Spur, wie die Polizei mitteilte.

Den Ermittlern zufolge wollte die Rentnerin an diesem Tag mit dem Bus von ihrer Wohnung im Bereich Furth zu ihrer Tochter in den rund 25 Fahrminuten entfernten Stadtteil Weckhoven fahren. Dort kam sie allerdings nie an.

In der Vergangenheit war die 85-Jährige beide Male mithilfe der Ortung ihres Handys wieder aufgetaucht. Diesmal führt die Vermisste jedoch kein Telefon mit, was die Sorge nach ihrem Wohlergehen verstärkt.

15-Jährige verschwand auf Schulweg: Wo ist Madeleine K.?
Vermisste Personen 15-Jährige verschwand auf Schulweg: Wo ist Madeleine K.?

Die Fahndung mit einem Spürhund blieb bislang ohne Erfolg, sodass die Polizei nun ein Foto der Rentnerin veröffentlicht hat.

Wer Informationen zum Verbleib der Vermissten hat, kann unter der Rufnummer 02131 300-0 oder über den Notruf 110 Kontakt mit den Ermittlern aufnehmen.

Titelfoto: Montage: Polizei Rhein-Kreis Neuss

Mehr zum Thema Vermisste Personen: