Suche nach vermisstem Kleinkind läuft auf Hochtouren: Wer hat Ivan (4) und seine Mutter gesehen?

Finsterwalde - Nach einem gemeinsamen Ausflug ist eine Frau mit ihrem vierjährigen Sohn Ivan nicht in die Mutter-Kind-Einrichtung in Finsterwalde zurückgekehrt. Seit vergangenem Samstag sucht die Polizei in Brandenburg und in Sachsen-Anhalt nach den beiden.

Mit diesem Foto sucht die Polizei nach einer Mutter und ihren vierjährigen Sohn aus Finsterwalde.
Mit diesem Foto sucht die Polizei nach einer Mutter und ihren vierjährigen Sohn aus Finsterwalde.  © TAG24, Polizeidirektion Süd (Bildmontage)

Wie die Beamten am Dienstag mitteilten, ist eine gesundheitliche Beeinträchtigung für Mutter und Kind nicht auszuschließen.

Aus diesem Grund veröffentlichte die Polizei ein Foto der zwei Vermissten und bittet die Bevölkerung um Mithilfe bei der Suche.

Der Junge ist circa einen Meter groß, hat kurze dunkelbraune Löckchen, eine dunkle Hautfarbe und war beim Verlassen der Einrichtung mit einer dunkelgrünen, kurzen Hose, Sandalen mit "Paw Patrol" Aufdruck und einem blauen Oberteil bekleidet.

Nach Festival: 19-Jähriger auf Teneriffa verschwunden!
Vermisste Personen Nach Festival: 19-Jähriger auf Teneriffa verschwunden!

Die Polizei fragt, wer Angaben zum Aufenthaltsort des vermissten Jungen und seiner Mutter machen kann.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Finsterwalde unter der Rufnummer 03531 781 0, den Polizeinotruf 110 oder jede andere Polizeidienststelle. Alternativ kann auch das Hinweisportal der Polizei im Internet unter https://polizei.brandenburg.de/onlineservice/hinweis-geben genutzt werden.

Titelfoto: TAG24, Polizeidirektion Süd (Bildmontage)

Mehr zum Thema Vermisste Personen: