Vermisste 14-Jährige vom Bodensee wohlbehalten angetroffen

Meckenbeuren - Die Polizei sucht nach einer vermissten 14-Jährigen aus dem Bodenseekreis!

Die vermisste 14-Jährige wurde wohlbehalten im Stadtgebiet Friedrichshafen angetroffen. (Fotomontage)
Die vermisste 14-Jährige wurde wohlbehalten im Stadtgebiet Friedrichshafen angetroffen. (Fotomontage)  © Montage: Polizeipräsidium Ravensburg

Wie das Präsidium in Ravensburg am Donnerstagabend mitteilte, ist das Mädchen aus Meckenbeuren seit vergangenem Freitag (30. Juli) verschwunden.

Sie verließ an dem Tag gegen 14.30 Uhr ihr Zuhause und wurde zuletzt am Samstagmorgen gegen 10 Uhr am Stadtbahnhof Friedrichshafen gesehen. Seither fehlt von ihr jede Spur.

Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche und beschreibt die Jugendliche wie folgt:

Vermisstes Mädchen (8) nach über einem Jahr wieder aufgetaucht, Mutter festgenommen
Vermisste Personen Vermisstes Mädchen (8) nach über einem Jahr wieder aufgetaucht, Mutter festgenommen
  • etwa 160 cm groß
  • kräftige Statur
  • schwarze schulterlange Haare
  • trug zum Zeitpunkt ihres Verschwindens ein kurzes dunkelblaues T-Shirt, eine schwarze kurze Jeanshose und schwarze Schuhe

Wer die 14-Jährige gesehen hat oder weiß, wo sie sich aufhalten könnte, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 07541 7010 bei der Kriminalpolizei Friedrichshafen zu melden.

Update 6. August, 17.39 Uhr: Vermisstes Mädchen wohlbehalten aufgefunden

Wie die Polizei am Freitagnachmittag mitteilte, konnte das vermisste Mädchen wohlbehalten im Stadtgebiet Friedrichshafen angetroffen werden. Ein aufmerksamer Passant erkannte die Jugendliche am Nachmittag aufgrund der
öffentlichen Fahndung und verständigte die Polizei.

Die 14-Jährige befindet sich mittlerweile wieder bei ihren Eltern.

Titelfoto: Montage: Polizeipräsidium Ravensburg

Mehr zum Thema Vermisste Personen: