Mann vor Gaststätte schwer verletzt: Polizei hofft auf Zeugen

Dessau-Roßlau - Die Polizei in Dessau-Roßlau sucht nach Zeugen einer blutigen Auseinandersetzung.

Bei dem Streit wurde ein Mann schwer an der Hand verletzt. (Symbolbild)
Bei dem Streit wurde ein Mann schwer an der Hand verletzt. (Symbolbild)  © Peter Kneffel/dpa

Wie Polizeisprecherin Annett Ropella mitteilte, spielte sich der Streit bereits in der Nacht auf den 26. Mai in der Zerbster Straße an der Ecke zur Poststraße ab.

Etwa auf Höhe des Lokals "1930" gerieten im Zeitraum zwischen 23.30 und 1.15 Uhr mehrere Männer in einen Streit, wobei einer von ihnen schwer an der Hand verletzt wurde.

"Der 64-jährige Geschädigte, welcher Hilfe in einem nahe gelegenen Hotel suchte, musste anschließend zur weiteren Behandlung mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht werden", so die Sprecherin.

Kurioser Diebstahl in Mittelhessen: 1000 Bratpfannen aus Lagerhalle geklaut!
Zeugenaufruf Kurioser Diebstahl in Mittelhessen: 1000 Bratpfannen aus Lagerhalle geklaut!

Im Rahmen der Ermittlungen zu der Auseinandersetzung sucht die Polizei nun nach Zeugen, die etwas beobachtet haben oder Angaben zu den Beteiligten machen können.

Hinweise nehmen die Ermittler unter der Nummer 034025030 oder unter der E-Mail-Adresse levd.prev-de@polizei.sachsen-anhalt.de entgegen.

Titelfoto: Peter Kneffel/dpa

Mehr zum Thema Zeugenaufruf: