Schon wieder Regionalbahn mit Steinen beworfen! Wer hat etwas gesehen?

Aschersleben/Eggersdorf - Am Donnerstagabend wurde eine Regionalbahn im Salzlandkreis durch einen Steinwurf beschädigt. Die Polizei sucht nach Zeugen der Tat.

Eine Regionalbahn auf dem Weg nach Magdeburg wurde mit Steinen beworfen.
Eine Regionalbahn auf dem Weg nach Magdeburg wurde mit Steinen beworfen.  © Bundespolizeiinspektion Magdeburg

Gegen 20.20 Uhr war die Regionalbahn zwischen Aschersleben und Magdeburg unterwegs, als eine Seitenscheibe auf Höhe des Bahnhofs Eggersdorf (Sachsen-Anhalt) von dem Stein getroffen wurde.

Durch den Aufprall zersplitterte das Glas, die Scheibe wurde gänzlich zerstört, teilte die Bundespolizei mit. Reisende wurden glücklicherweise nicht verletzt.

Die Beamten nahmen die Ermittlungen auf, suchen aber dringend Zeugen.

Zeugen gesucht! Verwahrloster Mann macht sich vor Kindern nackig
Zeugenaufruf Zeugen gesucht! Verwahrloster Mann macht sich vor Kindern nackig

Wer hat am 20. Juni gegen 20.20 Uhr auf oder in der Nähe des Haltepunktes Eggersdorf Personen oder Fahrzeuge gesehen, die mit der Tat in Verbindung gebracht werden könnten?

Sachdienliche Hinweise werden in der Bundespolizeiinspektion Magdeburg (Rufnummer 0391/56549555) oder bei jeder anderen Polizeidienststelle entgegengenommen.

Die getroffene Scheibe wurde gänzlich zerstört.
Die getroffene Scheibe wurde gänzlich zerstört.  © Bundespolizeiinspektion Magdeburg

Dies ist nicht der erste Vorfall dieser Art! Anfang Juni wurde im Landkreis Börde ein Mann gestellt, als auch er mit Steinen auf Züge und Passanten zielte.

Titelfoto: Bildmontage: Bundespolizeiinspektion Magdeburg

Mehr zum Thema Zeugenaufruf: