Seltener Luxus-Diebstahl: 200.000-Euro-Yacht aus Hafen geklaut!

Rostock - In der Nacht zum gestrigen Dienstag wurde eine hochwertige Yacht aus dem Stadthafen Rostock gestohlen. Sie ist rund 200.000 Euro wert!

Die gestohlene Yacht ist 14 Meter lang, trägt den Namen "Aqva" und ist circa 200.000 Euro wert.
Die gestohlene Yacht ist 14 Meter lang, trägt den Namen "Aqva" und ist circa 200.000 Euro wert.  © Landeswasserschutzpolizeiamt Mecklenburg-Vorpommern

Wie die Polizei mitteilte, erfolgte der Diebstahl nach bisherigen Ermittlungen zwischen 3 und 4 Uhr morgens. Demnach verschafften sich Unbekannte Zutritt zu der Yacht und fuhren auf der Warnow in unbekannte Richtung davon.

Da eine umgehend eingeleitete Fahndung nach den Tätern keinen Erfolg hatte, bitten die Ermittler nun um die Mithilfe der Bevölkerung. Möglicherweise gibt es Zeugen, die etwas Verdächtiges gesehen haben.

Bei dem 14 Meter langen Sportboot handelt es sich um eine Yacht des Typs "My Princess V-42" mit dem Namen "Aqva". Am Heck und an beiden Rumpfseiten ist das amtliche Kennzeichen "51892-A" angebracht.

Mann vor Gaststätte schwer verletzt: Polizei hofft auf Zeugen
Zeugenaufruf Mann vor Gaststätte schwer verletzt: Polizei hofft auf Zeugen

Der Wert der hochwertigen Yacht wird auf circa 200.000 Euro beziffert - eine hübsche Summe!

Hinweise nehmen die Ermittler unter der Rufnummer 0381/127040, an jeder Polizeidienststelle und über die Internetwache entgegen.

Titelfoto: Landeswasserschutzpolizeiamt Mecklenburg-Vorpommern

Mehr zum Thema Zeugenaufruf: