Wertvolle Ringe von Antikmesse geklaut: Wer kennt diesen Schmuck?

Leipzig - Im März 2022 wurden wertvolle Designerringe vom Verkaufsstand eines Händlers in Leipzig gestohlen. Jetzt sucht die Polizei mithilfe von Abbildungen des Diebesguts nach Hinweisen.

Vier der entwendeten Designerringe.
Vier der entwendeten Designerringe.  © Montage Polizei Sachsen

Der Diebstahl ereignete sich am 26. März auf der Antikmesse in der Bornaischen Straße, wie Polizeisprecher Chris Graupner mitteilte.

Ein Antiquitätenhändler bot dort an einem Stand seine Waren an, als Unbekannte gegen 16.30 Uhr unbemerkt sieben Designerringe mit Schmucksteinen mitgehen ließen. Der Gesamtwert der Beute beläuft sich auf Zehntausende Euro.

"Da es bisher noch keine Erkenntnisse zum Verbleib des Diebesgutes und den Tatverdächtigen gibt, wendet sich die Leipziger Polizei nun mit einer Öffentlichkeitsfahndung an die Bevölkerung", hieß es am Freitag in einer Mitteilung.

Frau von Duo angegriffen und verprügelt: Kripo sucht Zeugen
Zeugenaufruf Frau von Duo angegriffen und verprügelt: Kripo sucht Zeugen

Es besteht die Möglichkeit, dass die Diebe versucht haben, die Ringe im Internet, bei anderen Händlern oder auf der Straße zum Verkauf anzubieten.

Wer erkennt die Ringe und weiß, wo sie sich befinden könnten? Wer kann Hinweise zur Tat oder möglichen Tatverdächtigen geben?

Die anderen drei gestohlenen Ringe.
Die anderen drei gestohlenen Ringe.  © Montage Polizei Sachsen

Zeugen und Hinweisgeber sollen sich unter der Telefonnummer 034130300 beim Polizeirevier Südost melden.

Titelfoto: Montage Polizei Sachsen

Mehr zum Thema Zeugenaufruf: