Hauptbahnhof in Köln am Samstag gesperrt, nur S-Bahnen fahren

Köln - Der Kölner Hauptbahnhof wird an diesem Samstag wegen Bauarbeiten nahezu für den gesamten Zugverkehr gesperrt.

Der Kölner Hauptbahnhof wird am Samstag von 6 bis 18 Uhr nahezu für den gesamten Zugverkehr gesperrt.
Der Kölner Hauptbahnhof wird am Samstag von 6 bis 18 Uhr nahezu für den gesamten Zugverkehr gesperrt.  © Thomas Banneyer/dpa

Reisende müssten sich auf "größere Beeinträchtigungen" einstellen, teilte die Deutsche Bahn mit. Fernzüge werden umgeleitet und halten überwiegend ersatzweise in Köln Messe/Deutz.

Im Regionalverkehr gibt es ebenfalls Umleitungen, aber auch Halt- oder Fahrtausfälle. Lediglich die S-Bahnen fahren wie gewohnt.

Die Sperrung dauert von 6 bis 18 Uhr. Reisende könnten sich im Internet und über Aushänge an den Bahnsteigen informieren.

A3 an wichtigem Kölner Autobahn-Dreieck gesperrt - Diese Umleitungen könnt Ihr nutzen
Köln Baustellen A3 an wichtigem Kölner Autobahn-Dreieck gesperrt - Diese Umleitungen könnt Ihr nutzen

Die Bahn errichtet am Knotenpunkt Köln mit großem Aufwand ein neues elektronisches Stellwerk, das Ende 2025 in Betrieb gehen soll.

Damit soll der Hauptbahnhof fit für den zunehmenden Zugverkehr gemacht werden. Derzeit passieren laut Bahn bereits täglich mehr als 1300 Züge den Bahnhof.

Am Samstag würden unter anderem neue Signalmasten montiert, Kabel verlegt und Tiefbauarbeiten durchgeführt.

Titelfoto: Thomas Banneyer/dpa

Mehr zum Thema Köln Baustellen: