Feuer wütet in 4. Stock von Kölner Hochhaus!

Köln – In einem Hochhaus in Köln-Neubrück ist am heutigen Montag ein Feuer ausgebrochen. Die Feuerwehr ist mit einem Großaufgebot vor Ort.

Der Bereich um das gelöschte Wohnhaus in Köln-Neubrück ist abgesperrt.
Der Bereich um das gelöschte Wohnhaus in Köln-Neubrück ist abgesperrt.  © Daniel Evers

Die Flammen hatten sich zur Mittagszeit im vierten Stock eines achtgeschossigen Wohnhauses auf dem Europaring entzündet, wie die Feuerwehr via Twitter mitteilte.

Die Einsatzkräfte eilten mit mehreren Trupps zur Menschenrettung herbei. Ob Menschen verletzt wurden, konnte zunächst nicht gesagt werden.

Bilder vom Äußeren der Brandwohnung zeigen, dass die Fassade und auch Teile im Inneren durch Flammen und Qualm stark beschädigt wurden.

Feuerwehr rettet leblose 62-Jährige aus brennendem Haus in Köln-Porz
Köln Feuerwehreinsatz Feuerwehr rettet leblose 62-Jährige aus brennendem Haus in Köln-Porz

Die Feuerwehr konnte den Brand zügig löschen und kontrollierte die umliegenden Wohnungen. Die Straße vor dem Gebäude wurde während des Einsatzes abgesperrt.

Kölner Feuerwehr informiert bei Twitter über den Brand

Die Flammen schlugen offenbar aus einem Fenster im vierten Stock.
Die Flammen schlugen offenbar aus einem Fenster im vierten Stock.  © Vincent Kempf

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Titelfoto: Daniel Evers

Mehr zum Thema Köln Feuerwehreinsatz: