Kindersegen im Kölner Zoo! Auf diesen neuen Bewohner dürfen sich Besucher jetzt freuen

Köln - Der Kölner Zoo darf sich derzeit über einen echten Kindersegen freuen! Nachdem am Donnerstag (4. April) bereits ein kleines Trampeltier vorgestellt wurde, gibt es nun neue Baby-News.

Der Kölner Zoo freut sich über Nachwuchs bei den Zweifinger-Faultieren.
Der Kölner Zoo freut sich über Nachwuchs bei den Zweifinger-Faultieren.  © Bildmontage: Sascha Thelen/dpa, Dr. Sandra Marcordes/Kölner Zoo

Denn die beiden Faultiere "Jumi" und "Perez" haben Nachwuchs bekommen!

Das Jungtier klammert sich derzeit noch fest an die Mutter, allerdings berichtet der Zoo bereits über erste zaghafte Krabbelversuche des neuen Erdenbewohners.

Da das Zoo-Team die Mutter-Kind-Bindung nicht stören will, ist das Geschlecht des Babys jedoch noch unbekannt. Einen Namen hat das Jungtier daher auch noch nicht.

Kölner Zoo meldet süße Antilopen-Geburt!
Kölner Zoo Kölner Zoo meldet süße Antilopen-Geburt!

Bei der im Kölner Zoo gehaltenen Art handelt es sich um das Zweifinger-Faultier. Diese Bezeichnung ist laut Tierexperten allerdings leicht irritierend, da sie nur an den Vorderfüßen zwei, an den Hinterfüßen allerdings drei Zehen haben.

Wann das Kleine der Öffentlichkeit vorgestellt wird, ist noch ungewiss.

Titelfoto: Bildmontage: Sascha Thelen/dpa, Dr. Sandra Marcordes/Kölner Zoo

Mehr zum Thema Kölner Zoo: