82-Jährige überquert Straße und wird von VW angefahren: Frau erliegt ihren Verletzungen

Köln - In Köln-Vogelsang ist es am vergangenen Freitagmorgen (16. Juni) zu einem tragischen Unfall gekommen. Dabei wurde eine 82-jährige Frau lebensgefährlich verletzt, die nun ihren Verletzungen erlag.

In Köln ist es am heutigen Morgen zu einem schweren Unfall gekommen.
In Köln ist es am heutigen Morgen zu einem schweren Unfall gekommen.  © Horst Konopke

Wie die Polizei meldet, wollte die Seniorin gegen 7.15 Uhr auf Höhe der Haltestelle Wolffsohnstraße die Venloer Straße überqueren.

Dabei wurde die 82-Jährige dann von einer 65-jährigen Kölnerin erfasst, die mit ihrem VW stadtauswärts unterwegs war. Die Frau war zunächst mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert worden. Am Mittwochabend erlag sie diesen.

Warum es zu dem schweren Unfall kam, ist noch unklar. Nach Zeugenangaben hatte die 82-Jährige jedoch die Venloer Straße bei "Rot" betreten.

Horror-Unfall in Euskirchen: Überholmanöver auf Landstraße endet tödlich
Köln Unfall Horror-Unfall in Euskirchen: Überholmanöver auf Landstraße endet tödlich


Das VU-Team der Kölner Polizei nimmt die Unfallstelle unter die Lupe.
Das VU-Team der Kölner Polizei nimmt die Unfallstelle unter die Lupe.  © Vincent Kempf

Wegen der Unfallaufnahme war die Straße in beide Richtungen gesperrt.

Erstmeldung am 16. Juni um 9.05 Uhr. Letztes Update am 23. Juni um 11.48 Uhr.

Titelfoto: Horst Konopke

Mehr zum Thema Köln Unfall: