Sturmwarnung: Stadt Köln warnt am Donnerstag vor dem Aufenthalt im Freien

Köln – Der April, der macht was er will! Auch in Köln. Die Stadt gab am Nachmittag eine Sturmwarnung für den morgigen Donnerstag heraus.

Ein Regenschirm könnte am morgigen Donnerstag nicht mehr von Nutzen sein: Sturmböen ziehen über Köln hinweg. (Symbolbild)
Ein Regenschirm könnte am morgigen Donnerstag nicht mehr von Nutzen sein: Sturmböen ziehen über Köln hinweg. (Symbolbild)  © Federico Gambarini/dpa

Wie der Deutsche Wetterdienst am Morgen bereits bekannt gab, wird der Donnerstag ungemütlich und teils sehr regnerisch.

In Köln sollen zu dem Regen dann auch noch Sturmböen mit der Windstärke 9 auftreten.

Dabei kann es laut Stadt zu umstürzenden Bäumen kommen. Zudem können Äste von Bäumen brechen oder Ziegel von Dächern fallen.

Endlich Frühling in NRW! Diese Marke knackt das Thermometer am Wochenende
Köln Wetter Endlich Frühling in NRW! Diese Marke knackt das Thermometer am Wochenende

"Die Stadt Köln bittet daher die Bevölkerung, Waldgebiete, Parkanlagen, Friedhöfe und Alleen zu meiden", heißt es.

Je nach aktueller Wetterlage entscheidet die Stadt am Donnerstag spontan, ob einzelne Gärten oder Friedhöfe geschlossen werden müssen.

Titelfoto: Federico Gambarini/dpa

Mehr zum Thema Köln Wetter: