Frauen posten Gewichtszunahme-Fotos: Trend gegen den Abnehm-Wahn

USA - Viele Frauen kennen das Problem aus den sozialen Medien. Zahlreiche User posten Vorher-Nachher-Bilder von ihren Gewichtsverlusten. Selbstliebe und zum eigenen Körper stehen? Fehlanzeige! Eine Userin geht nun gegen den Abnehm-Wahn vor.

Links sieht man Tay vor ihrer Gewichszunahme. Rechts ist ihr jetziger Körper-Zustand. Den Usern gefällt es!
Links sieht man Tay vor ihrer Gewichszunahme. Rechts ist ihr jetziger Körper-Zustand. Den Usern gefällt es!  © Bildmontage/Twitter/tayyrainn

Tayler Rayne hat eine wichtige Botschaft für all die Frauen da draußen. Liebt euch selbst, auch wenn ihr an Gewicht zugenommen habt und mit euch selbst hadert, sagt sie in einem viral gegangenen Post auf Twitter. (Da dieser leider gelöscht wurde, postete sie ihn erneut auf ihrem Account).

Es begann mit einem Bildvergleich. Links ist Rayne zu sehen, wie sie sehr schlank in die Kamera lächelt. Auf dem rechten Bild ist sie etwas fülliger, doch sie sieht nach wie vor absolut umwerfend aus! 

Sie forderte zahlreiche User dazu, es ihr gleichzutun. Sie sollen schreiben, wieviel sie zugenommen haben und ein Bild davon online stellen.

Gesagt, getan! Zahlreiche User lassen andere Menschen an ihrer Gewichtszunahme teilhaben. Rayne betont, dass es ihr nicht darum geht, einen ungesunden Lifestyle zu promoten. Sie sei gesund, habe normale Werte und achte auch auf Ernährung.

Jedoch möchte sie gegen das vermeintliche Schönheitsideal der über-perfektionierten Frauen (oft mittels Photoshop) und den Diät-Wahn ankämpfen.

Zahlreiche Frauen schließen sich ihr an. Die Bilder zeigen keine abgehungerten Mager-Models oder durchtrainierten, gestählten Frauenkörper. Sondern wunderschöne Frauen, die zu sich und ihren weiblichen Rundungen stehen! Es ist kein Übergewichts-Thread, sondern der Aufruf, sich nicht zu schämen, nur weil man mal ein paar Pfunde zugelegt hat.

Die Bilder kommen gut an, und das übrigens nicht nur bei der Frauenwelt. Neben den zahlreichen weiblichen, unterstützenden Kommentaren finden sich auch viele Männer-Ansichten, welche sagen, dass die Nachher-Version richtig toll aussieht!

Tay betont, dass es ihr wichtig ist, immer gut zu sich und seinem Körper zu stehen. Jeder soll mit seinem Körper das machen, was er will, ohne sich den äußeren Einflüssen und dem Druck der Medienpräsenzen zu geben.

Titelfoto: Bildmontage/Twitter/tayyrainn

Mehr zum Thema Gesundheit:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0