Bauarbeiten auf B87: Dieser Bereich ist anderthalb Monate voll gesperrt

Doberschütz - Im etwa 30 Kilometer von Leipzig entfernten Doberschütz wird die B87 ab dem 17. Juli aufgrund von Bauarbeiten voll gesperrt.

Die Bauarbeiten beginnen nächste Woche am Mittwoch. (Symbolbild)
Die Bauarbeiten beginnen nächste Woche am Mittwoch. (Symbolbild)  © dpa/Stefan Sauer

Der betroffene, etwa 3,3 Kilometer lange Teil der Bundesstraße beginnt an deren Kreuzung mit der Strellner Straße/Breite Straße und endet etwa auf Höhe der Firma Garten- und Landschaftsbauelemente Henry Trennert.

Grund für die Vollsperrung ist eine geplante Erneuerung der Asphaltdecke sowie der Asphaltbinderschicht.

Darüber hinaus werden auch gleich die Einmündungsbereiche verschiedener Straßen, Wege und Zufahrten angepasst.

Vollsperrungen und Umleitungen: Hier wird bald in Leipzig gebaut
Leipzig Baustellen Vollsperrungen und Umleitungen: Hier wird bald in Leipzig gebaut

"Die großräumige Umleitungsführung aus Richtung Torgau erfolgt über die B183 bis nach Bad Düben und weiter auf der B2 nach Leipzig", informiert das Landesamt für Straßenbau und Verkehr.

Auch für den Verkehr nach Eilenburg wird eine Umleitung eingerichtet. Diese beginnt bei Mockrehna und führt über die S16, die B183, am Abzweig nach Wöllnau dann über die K7402 und schließlich die S11 nach Eilenburg.

In die entgegengesetzte Richtung werdet Ihr südlich über Strelln und Audenhain an der Baustelle vorbeigeleitet.

Die Bauarbeiten sollen bis circa Ende August andauern.

Kosten soll das Projekt 1,36 Millionen Euro. Die Gelder dafür werden aus dem Haushalt der Bundesrepublik Deutschland genommen.

Titelfoto: dpa/Stefan Sauer

Mehr zum Thema Leipzig Baustellen: