Geldautomaten in Leipzig gesprengt - Polizei sucht Zeugen

Leipzig - Die Deutsche-Bank-Filiale am Moritzhof in Leipzig-Lößnig ist am frühen Samstagmorgen zum Ziel von Automatensprengern geworden.

Automatensprenger schlugen am Samstagmorgen in der Filiale der Deutschen Bank am Moritzhof in Leipzig zu.
Automatensprenger schlugen am Samstagmorgen in der Filiale der Deutschen Bank am Moritzhof in Leipzig zu.  © Anke Brod

Wie die Polizei mitteilte, schlugen die Täter gegen 3.50 Uhr zu.

Mit einem bislang unbekannten Sprengmittel machten sie sich über gleich zwei Geldautomaten in der Filiale an der Zwickauer Straße her. Zeugen sollen mehrere Explosionen vernommen und mehrere Personen beobachtet haben, die vom Tatort mit einem Pkw flüchteten.

Das Auto wurde als dunkelfarbene Limousine beschrieben.

Leipzig: Einbruch in Büro: Brachte ein Laptop die Polizei auf die Spur der Täter?
Leipzig Crime Einbruch in Büro: Brachte ein Laptop die Polizei auf die Spur der Täter?

Die Tatverdächtigen waren demnach dunkel gekleidet, trugen Sturmhauben und Stirnlampen.

An den Geldautomaten, der Einrichtung und am Gebäude entstand erheblicher Sachschaden. Die genaue Höhe konnte bislang nicht beziffert werden.

Ebenfalls unklar ist derzeit noch, ob die Täter tatsächlich Beute machen konnten.

Die Kriminalpolizei sicherte Spuren und nahm die Ermittlungen auf.

Zwei Geldautomaten, das Gebäude selbst und die Einrichtung wurden schwer beschädigt. Unklar ist derweil noch, ob die Täter tatsächlich Beute machen konnten.
Zwei Geldautomaten, das Gebäude selbst und die Einrichtung wurden schwer beschädigt. Unklar ist derweil noch, ob die Täter tatsächlich Beute machen konnten.  © Anke Brod

Zeugen, die Hinweise zum Sachverhalt oder den unbekannten Tatverdächtigen geben können, werden gebeten, sich bei der Leipziger Kripo unter Tel. 0341/96646666 zu melden.

Titelfoto: Anke Brod

Mehr zum Thema Leipzig Crime: