Leipzig: Mann und Frau bei Überfall nahe des Völkis verletzt

Leipzig - Ein Mann (19) und eine Frau (20) sind bei einem Überfall in der Nacht zu Sonntag im Leipziger Stadtteil Stötteritz verletzt worden.

Ein Mann und eine Frau wurden in der Nacht zu Sonntag in Leipzig-Stötteritz Opfer eines Überfalls.
Ein Mann und eine Frau wurden in der Nacht zu Sonntag in Leipzig-Stötteritz Opfer eines Überfalls.  © Anke Brod

Das Duo war auf der Prager Straße in Richtung Güntzstraße unterwegs, als es zwischen 4 Uhr und 4.30 Uhr zu der Tat kam, teilte die Polizei am Montag mit.

Demnach wurden die beiden von einem unbekannten Trio angesprochen.

"Als sie unter einem Vorwand die Herausgabe seines Handys forderten und er sich weigerte, griffen die Unbekannten die beiden Geschädigten körperlich an", so die Polizei weiter.

Leipzig: Motorrad-Fahrer rammt auf Flucht in Leipzig Streifenwagen
Leipzig Crime Motorrad-Fahrer rammt auf Flucht in Leipzig Streifenwagen

Dabei hätten die Opfer leichte Verletzungen erlitten.

Zudem sei dem 19-Jährigen eine Tasche weggenommen worden - mit der Beute im mittleren dreistelligen Wert seien die Angreifer dann in Richtung Prager Straße geflüchtet.

Die Polizei sucht Zeugen

In dem Fall werde nun wegen des Verdachts eines Raubdelikts ermittelt und nach Zeugen gesucht.

Die Tatverdächtigen wurden wie folgt beschrieben:

  • zwischen 1,65 und 1,80 Meter groß
  • schlanke Statur
  • dunkle kurze Haare
  • einer hatte einen Bart an der Oberlippe und am Kinn
  • einer trug eine Brille
  • alle trugen Winterjacken und Jeans.

Habt Ihr etwas gesehen? Hinweise nimmt die Kripo unter der Telefonnummer 0341/96646666 entgegen.

Titelfoto: Anke Brod

Mehr zum Thema Leipzig Crime: