Schlägerei in Bar im Leipziger Osten: Polizei meldet mindestens zwei Verletzte

Leipzig - In der "Lolo"-Bar an der Ecke Hermann-Liebmann-Straße und Wurzner Straße in Leipzig ist es am Montagnachmittag zu einer Schlägerei gekommen.

Mehrere Personen haben sich am Montagnachmittag in der "Lolo"-Bar im Leipziger Osten geprügelt.
Mehrere Personen haben sich am Montagnachmittag in der "Lolo"-Bar im Leipziger Osten geprügelt.  © News5/Grube

Polizeisprecher Chris Graupner bestätigte den Vorfall gegenüber TAG24. Demnach sollen mehrere Personen an der Auseinandersetzung beteiligt gewesen sein. "Nach aktuellen Kenntnissen bewegte sich die Zahl im unteren zweistelligen Bereich."

Polizei und Rettungsdienst eilten zum Ort des Geschehens.

Nach bisherigen Erkenntnissen sollen mindestens zwei der Beteiligten verletzt und zur Behandlung in umliegende Krankenhäuser gebracht worden sein.

Leipzig: 4,36 Promille! Mann fährt völlig betrunken durch Leipzig - und hat Alkoholflaschen dabei
Leipzig Crime 4,36 Promille! Mann fährt völlig betrunken durch Leipzig - und hat Alkoholflaschen dabei

Zur Aufklärung der Einzelheiten und genauen Umstände der Auseinandersetzung waren zahlreiche Einsatzkräfte des Streifendienstes und der Kriminalpolizei im Einsatz.

Vor Ort war von etwa 20 Beteiligten die Rede. Ob es Verletzte gab, war zunächst noch unklar.
Vor Ort war von etwa 20 Beteiligten die Rede. Ob es Verletzte gab, war zunächst noch unklar.  © News5/Grube

Im Zuge des Einsatzes kam es zu Verkehrsbehinderungen in dem betroffenen Bereich.

Original-Meldung vom Montag, 14. November, 16.49 Uhr. Text aktualisiert um 20.25 Uhr.

Titelfoto: News5/Grube

Mehr zum Thema Leipzig Crime: