Leipzig: Nazi-Zeichen an Gartenlaube und Mehrfamilienhaus geschmiert

Leipzig - Unbekannte haben im Leipziger Stadtteil Dölitz mehrere Nazi-Schmierereien hinterlassen.

Unbekannte hinterließen in der Helenenstraße mehrere Nazi-Zeichen.
Unbekannte hinterließen in der Helenenstraße mehrere Nazi-Zeichen.  © Christian Grube

Eine Gartenlaube, ein Gartentor und ein Mehrfamilienhaus in der Helenenstraße wurden zwischen Dienstag um 15.30 Uhr und Mittwoch um 14 Uhr Ziel der Sprayer, teilte die Polizei am Donnerstag mit.

Demnach wurden mit roter und silberner Farbe mehrere verfassungswidrige Symbole und Schriftzüge gesprüht.

Wie Polizeisprecherin Therese Leverenz auf TAG24-Nachfrage sagte, handelte es sich dabei unter anderem um SS-Runen, Hakenkreuze und die Zahl 88.

Leipzig: Bandenmäßiger WhatsApp-Betrug: Junges Trio in Hotel festgenommen
Leipzig Crime Bandenmäßiger WhatsApp-Betrug: Junges Trio in Hotel festgenommen

Wie hoch der verursachte Schaden sei, stehe derzeit noch nicht fest.

Es werde wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen und Sachbeschädigung ermittelt.

Titelfoto: Christian Grube

Mehr zum Thema Leipzig Crime: