Teenager an Haltestelle in Leipzig-Grünau sexuell belästigt

Leipzig - Zwei Jugendliche sind am Donnerstagabend im Leipziger Stadtteil Grünau von einem Mann belästigt und angefasst worden.

Die Tat ereignete sich an der Haltestelle "Parkallee" in der Lützner Straße.
Die Tat ereignete sich an der Haltestelle "Parkallee" in der Lützner Straße.  © Google Street View

Die beiden standen gegen 20.10 Uhr an der Haltestelle "Parkallee" in der Lützner Straße, als ein ihnen unbekannter Mann auf sie zukam.

"In der weiteren Folge berührte der Mann die beiden Jugendlichen unsittlich", so Polizeisprecherin Sandra Freitag. Die Teenager hätten sich dessen aber entziehen können, woraufhin der Täter in Richtung Allee-Center davonlief.

Er wurde wie folgt beschreiben:

Leipzig Connewitz: Eineinhalb Jahre nach Silvester-Krawallen in Connewitz: Polizei setzt hohe Belohnung aus
Connewitz News Eineinhalb Jahre nach Silvester-Krawallen in Connewitz: Polizei setzt hohe Belohnung aus
  • ca. 40 Jahre alt
  • 1,70 m groß und schlank
  • südeuropäischer Phänotyp
  • sprach gebrochenes Deutsch
  • schwarze, kurze Haare, Igelschnitt
  • Narben an Kinn und am rechten Arm
  • Bekleidung: weißes Hemd mit dunklen Punkten, lange dunkle Jeans, schwarze Schuhe der Marke Nike

Die Kripo ermittelt jetzt wegen sexueller Belästigung und sucht nach Zeugen und Hinweisen.

Zeugen, die Hinweise zum Sachverhalt oder dem unbekannten Tatverdächtigen geben können, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei, Dimitroffstraße 1 in 04107 Leipzig, Tel. 0341/96646666 zu melden.

Titelfoto: Google Street View

Mehr zum Thema Leipzig Crime: