Tödlicher Plattenbau-Brand in Leipzig: Zwei Teenies unter dringendem Mordverdacht!

Leipzig - Nach dem verheerenden Brand mit zwei Toten am vergangenen Freitag in Paunsdorf konnte die Leipziger Polizei zwei Tatverdächtige festnehmen.

Am Freitagmorgen untersuchten die Kriminaltechnik und Brandursachenermittler den Tatort.
Am Freitagmorgen untersuchten die Kriminaltechnik und Brandursachenermittler den Tatort.  © News5/Grube

Nach den ersten Untersuchungen vor Ort vermuteten die Ermittler nach dem Fund zweier Leichen in der Brandwohnung in der Waldziestraße ein Tötungsdelikt.

"Im Ergebnis der weiteren Ermittlungen wurden sodann zwei Jugendliche als Tatverdächtige vorläufig festgenommen und am Sonntag dem zuständigen Bereitschaftsrichter vorgeführt", teilte Polizeisprecher Olaf Hoppe am Montagmorgen mit.

Beide Jugendliche wurden wegen des Verdachts des Mordes, der gefährlichen Körperverletzung und der schweren Brandstiftung in eine JVA gebracht.

Leipzig: Leipzig-Grünau hat ein Denkmal weniger: Polizei muss "Mutter mit Kind" schützen
Leipzig Crime Leipzig-Grünau hat ein Denkmal weniger: Polizei muss "Mutter mit Kind" schützen

"Aufgrund des Alters der Beschuldigten und den laufenden Ermittlungen, welche sich noch am Anfang befinden, können derzeit keine weiteren Angaben erfolgen", so der Polizeisprecher.

In der Nacht zum Freitag war in einem Mehrfamilienhaus an der Waldzieststraße im Stadtteil Paunsdorf ein Feuer ausgebrochen. Sämtliche Bewohner mussten evakuiert werden, neun Personen wurden dabei leicht, eine Person schwer verletzt und im Krankenhaus behandelt.

Die Bewohner des Mehrfamilienhauses mussten evakuiert werden.
Die Bewohner des Mehrfamilienhauses mussten evakuiert werden.  © 7aktuell.de | Eric Pannier
Kerzen vor dem Hauseingang wurden für die zwei Getöteten aufgestellt.
Kerzen vor dem Hauseingang wurden für die zwei Getöteten aufgestellt.  © Alexander Bischoff
Die Wohnungstür, hinter der die mutmaßlich Getöteten entdeckt wurden.
Die Wohnungstür, hinter der die mutmaßlich Getöteten entdeckt wurden.  © Alexander Bischoff
Vor dem Haus fanden sich noch am Freitagvormittag die Spuren einer intensiven Einsatznacht.
Vor dem Haus fanden sich noch am Freitagvormittag die Spuren einer intensiven Einsatznacht.  © Silvio Bürger

Nachdem die Kameraden die Löscharbeiten beendet und die Brandwohnung betreten hatten, stießen sie darin auf zwei leblose Personen.

Titelfoto: Bildmontage: 7aktuell.de | Eric Pannier ; News5/Grube

Mehr zum Thema Leipzig Crime: