62-Jährige stirbt bei Wohnungsbrand in Leipzig-Möckern

Leipzig - In der Nacht zum Montag ist im Leipziger Stadtteil Möckern ein tödliches Feuer ausgebrochen.

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr bargen die Leiche einer 62-Jährigen aus der Brandwohnung.
Die Einsatzkräfte der Feuerwehr bargen die Leiche einer 62-Jährigen aus der Brandwohnung.  © Silvio Bürger

Nach Angaben der Polizei wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr kurz nach Mitternacht in die Annaberger Straße alarmiert.

Dort war aus bisher unbekannter Ursache ein Feuer in einer Wohnung im zweiten Stock ausgebrochen.

Während der Löscharbeiten fanden die Einsatzkräfte die Leiche einer 62-jährigen Frau in der Brandwohnung. Weitere Verletzte gab es nicht.

Leipzig: Kneipenfestival "Honky Tonk" kehrt endlich nach Leipzig zurück!
Leipzig Kneipenfestival "Honky Tonk" kehrt endlich nach Leipzig zurück!



Im zweiten OG des Mehrfamilienhauses war aus bisher ungeklärter Ursache ein Feuer ausgebrochen.
Im zweiten OG des Mehrfamilienhauses war aus bisher ungeklärter Ursache ein Feuer ausgebrochen.  © Silvio Bürger
Am Montagmorgen untersuchten Brandursacheermittler die Brandwohnung.
Am Montagmorgen untersuchten Brandursacheermittler die Brandwohnung.  © Tobias Junghannß

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen.

UPDATE, 12.40 Uhr: Polizei schließt Fremdeinwirkung bei Tod von 62-Jähriger aus

Die Polizei hat weitere Informationen zum Brand an der Annaberger Straße herausgegeben. Demnach handelt es sich bei der Toten sehr wahrscheinlich um die Mieterin der Wohnung. Ersten Erkenntnissen zufolge kann ein Fremdeinwirken beim Tod der 62-Jährigen ausgeschlossen werden.

Der Leichnam der Frau wurde indes in die Rechtsmedizin überführt, um die genaue Todesursache festzustellen. Auch die Ursache für den Brand ist noch unklar. Brandursachenermittler sollen jedoch noch heute zum Einsatz kommen.

Die Polizei hat Ermittlungen wegen fahrlässiger Brandstiftung eingeleitet.

Titelfoto: Silvio Bürger

Mehr zum Thema Leipzig Feuerwehreinsatz: