Riesen-Rauchwolke über dem Leipziger Norden! Das steckt dahinter

Leipzig - Auf dem Gelände einer Recyclingfirma im Bereich der Kossaer Straße in Leipzig-Wiederitzsch ist es am Freitagnachmittag zu einem Brand gekommen.

Auf dem Gelände einer Recyclingfirma im Leipziger Norden ist es am Freitag zu einem Brand gekommen.
Auf dem Gelände einer Recyclingfirma im Leipziger Norden ist es am Freitag zu einem Brand gekommen.  © Einsatzfahrten Leipzig

Die Polizei bestätigte das Feuer, weitere Informationen lagen zunächst jedoch nicht vor.

Einem Bericht von "Radio Leipzig" zufolge soll eine Lagerhalle auf dem Gelände in Flammen stehen.

Autofahrer sollen das Gebiet weiträumig umfahren. Anwohner werden gebeten, ihre Fenster und Türen geschlossen zu halten.

UPDATE, 25. Juli, 10.45 Uhr: Löscheinsatz zieht sich hin

Die Brandbekämpfung in der Recyclinganlage im Norden von Leipzig dauerte auch am Samstagvormittag an. 

"Wir befinden uns immer noch im Einsatz am #Recyclingbetrieb. Der Einsatz wird sich noch über mehrere Stunden hinziehen", twitterte die Leipziger Feuerwehr am Morgen. Sie hatte wegen des Feuers am Freitagnachmittag mit einem Großaufgebot zu der Anlage im Stadtteil Wiederitzsch ausrücken müssen.

Aktuellen Informationen zufolge soll eine Lagerhalle in Flammen stehen.
Aktuellen Informationen zufolge soll eine Lagerhalle in Flammen stehen.  © Einsatzfahrten Leipzig
Die entstandene Rauchwolke war auch aus großer Entfernung noch deutlich zu sehen.
Die entstandene Rauchwolke war auch aus großer Entfernung noch deutlich zu sehen.  © Medienportal Grimma
Die Rauchwolke war auch über weite Teile von Leipzig noch zu sehen.
Die Rauchwolke war auch über weite Teile von Leipzig noch zu sehen.  © Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa

Der Grund: Aufgrund der extremen Rauchentwicklung ist mit erheblicher Sichtbehinderung zu rechnen.

Titelfoto: Einsatzfahrten Leipzig

Mehr zum Thema Leipzig:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0