Brände in Leipzig-Connewitz: Autos gehen in Flammen auf

Leipzig - Zwei Autos sind in Leipzig-Connewitz am frühen Samstagmorgen in Flammen aufgegangen.

In Leipzig-Connewitz brannten am frühen Samstagmorgen zwei Autos. (Symbolbild)
In Leipzig-Connewitz brannten am frühen Samstagmorgen zwei Autos. (Symbolbild)  © Marcel Kusch/dpa

Nach Angaben der Polizei wurde der Brand eines VW in der Teichstraße gegen 4.50 Uhr gemeldet.

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr konnten das Feuer vollständig löschen, allerdings war der Wagen nicht mehr zu retten. Sachschaden: Etwa 80.000 Euro.

Zwischen 6.25 und 6.40 Uhr brach dann aus noch unklarer Ursache das nächste Feuer aus: Ein BMW in der Brandstraße stand in Flammen. Zudem wurde ein neben dem BMW geparkter Nissan durch das Feuer beschädigt.

Leipzig Connewitz: Protest nach Durchsuchungen: Demonstrierende ziehen durch Connewitz
Leipzig-Connewitz Protest nach Durchsuchungen: Demonstrierende ziehen durch Connewitz

Auch in diesem Fall wurde der Brand durch die Feuerwehr gelöscht.

Die betroffenen Autos wurden zur Spurensicherung abgeschleppt. Die Kripo ermittelt wegen des Verdachts eines Branddelikts. Ein Brandursachenermittler soll zum Einsatz kommen.

Originalmeldung vom 1. Oktober, 9.09 Uhr; aktualisiert am 2. Oktober, 8.10 Uhr

Titelfoto: Marcel Kusch/dpa

Mehr zum Thema Leipzig-Connewitz: