Goldener Herbst im Freistaat: Genießt noch mal die Sonne, liebe Sachsen!

Leipzig - Der Herbst ist da, aber abgesehen von kühlen Nächten macht er sich in Sachsen noch nicht wirklich bemerkbar. Blauer Himmel und warme Temperaturen bleiben uns auch in den kommenden Tagen noch erhalten.

Sachsens Bürger können sich zum Wochenstart noch einmal über jede Menge Sonne freuen.
Sachsens Bürger können sich zum Wochenstart noch einmal über jede Menge Sonne freuen.  © Sebastian Willnow/dpa-Zentralbild/ZB

Den Höhepunkt gibt es bereits am Montag, wenn sich nach anfänglicher Wolkendecke von Westen her zunehmend die Sonne breit macht. Den Experten vom Deutschen Wetterdienst (DWD) zufolge erwarten uns noch einmal Höchsttemperaturen zwischen 15 und 20 Grad, im Bergland zwischen 12 und 15 Grad. Niederschläge bleiben weitestgehend aus.

Eine kurze Unterbrechung wird für die Nacht zu Dienstag erwartet, wenn eine Kaltfront durch den Freistaat zieht. Diese bringt stärkere Bewölkung sowie gelegentlich auch Regen mit sich. Die Temperaturen sinken auf 9 bis 4 Grad.

Für Dienstag sagt der DWD ein ähnliches Wettergeschehen wie zum Wochenbeginn vorher.

Warmfront bringt Regen mit: Wetterdienst gibt Unwetterwarnung für Sachsen raus!
Leipzig Wetter Warmfront bringt Regen mit: Wetterdienst gibt Unwetterwarnung für Sachsen raus!

Nach anfänglicher Bewölkung, teils mit Regen, zieht im Verlauf des Vormittags von Nordsachsen her erneut die Sonne auf. Ab dem frühen Nachmittag wird es auch in der Oberlausitz wieder sonnig. Die Tageshöchstwerte bewegen sich zwischen 14 und 16, im Bergland zwischen 10 und 13 Grad.

In der Nacht zum Mittwoch zeigen sich nur wenige Wolken bei Tiefstwerten zwischen 6 und 2 Grad. Autofahrer sollten dann vorsichtig sein: Vereinzelt wird leichter Frost in Bodennähe erwartet.

Und auch die Temperaturen knacken vielerorts noch einmal die 20-Grad-Marke.
Und auch die Temperaturen knacken vielerorts noch einmal die 20-Grad-Marke.  © Montage: Sebastian Willnow/dpa-Zentralbild/ZB + Screenshot/Wetteronline.de

Am Mittwoch übernehmen dann allmählich die Wolken, es bleibt jedoch trocken. Die Temperaturen klettern noch einmal auf 15 bis 17 Grad, im Bergland auf 11 bis 14 Grad.

Auch in der Nacht zum Donnerstag bleibt es gering bewölkt bei Tiefstwerten zwischen 6 und 3 Grad.

Titelfoto: Montage: Sebastian Willnow/dpa-Zentralbild/ZB + Screenshot/Wetteronline.de

Mehr zum Thema Leipzig Wetter: