Achtung, Gewitter in Sachsen! DWD spricht Warnung für Sonntagnachmittag aus

Leipzig - Sachsen stehen erneut starke Gewitter ins Haus. Der Deutsche Wetterdienst warnte für Sonntagnachmittag vor Gewittern der Stufe 2 von 4.

Die Bewohner des Freistaats müssen mit Blitzeinschlägen, Aquaplaning und überfluteten Straßen rechnen.
Die Bewohner des Freistaats müssen mit Blitzeinschlägen, Aquaplaning und überfluteten Straßen rechnen.  © Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa

Die Unwetter betreffen der Vorhersage nach Gebiete in den Kreisen Erzgebirge, Görlitz, Bautzen, Leipzig, Nordsachsen, Mittelsachsen und die Stadt Chemnitz.

Es bestehe die Gefahr von Blitzschlägen, vereinzelt umstürzenden Bäumen, Hagelschlag, Aquaplaning sowie überfluteten Straßen und Unterführungen.

Schon am Samstag hatte es im Freistaat vielerorts gewittert und kräftig geregnet.

Leipzig versinkt im Schnee: Wetterdienst warnt nach Wintereinbruch vor Eis und Glätte
Leipzig Wetter Leipzig versinkt im Schnee: Wetterdienst warnt nach Wintereinbruch vor Eis und Glätte


Dabei standen mancherorts Straßen zeitweise unter Wasser.

Titelfoto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa

Mehr zum Thema Leipzig Wetter: