EM-Achtelfinale färbt Leipzig rot-weiß: Türken und Österreicher am Stadion angekommen

Leipzig - Mehrere Stunden vor dem Achtelfinal-Anpfiff herrschte in der Leipziger Innenstadt bereits beste EM-Partystimmung.

Die Fans tauchten den Leipziger Marktplatz in die Farbe rot.
Die Fans tauchten den Leipziger Marktplatz in die Farbe rot.  © EHL Media/Björn Stach

Am Dienstagabend ab 21 Uhr entscheidet sich im "Leipzig Stadium", welche Nationalmannschaft das letzte Viertelfinalticket lösen kann: Die türkische oder die österreichische.

Schon in den Mittagsstunden ließen sich die Fans beider Teams - allesamt rot oder weiß gekleidet - die Laune nicht vom tristen Regenwetter verderben und bevölkerten das Stadtzentrum.

Wie auch an den vorangegangenen Spieltagen war besonders auf dem Marktplatz viel los, die Situation blieb aber friedlich.

Leipzig: Fokus auf regionale Produkte: Neue KONSUM-Filiale in Leipzig eröffnet
Leipzig Lokal Fokus auf regionale Produkte: Neue KONSUM-Filiale in Leipzig eröffnet

Die Polizei zeigte vor Ort Präsenz und überwachte das bunte Treiben.

Am Abend starteten dann die jeweiligen Fanmärsche in Richtung Stadion, wo sie gegen 18.45 Uhr ankamen. Tausende Fußballbegeisterte zogen hierbei durch Leipzigs Straßen

Auch die türkischen Fans feierten in der Innenstadt.
Auch die türkischen Fans feierten in der Innenstadt.  © EHL Media/Björn Stach
Am Abend machten sich die Fans dann auf den Weg zum Stadion.
Am Abend machten sich die Fans dann auf den Weg zum Stadion.  © EHL Media
Die Stimmung war seit den Mittagsstunden am Kochen.
Die Stimmung war seit den Mittagsstunden am Kochen.  © EHL Media

Erstmeldung um 14.02 Uhr; Update um 17.37 Uhr

Titelfoto: Montage EHL Media/Björn Stach

Mehr zum Thema Leipzig Lokal: